Camp-Cassin

Ergebnisse 1 – 24 von 101 werden angezeigt

6mm - Bruchlast 25kN

inkl. 20 % MwSt.

-34%
 6,50 9,00

inkl. MwSt.

Top Seller
Nicht vorrätig

inkl. 20 % MwSt.

mit Kolophonum!

inkl. 20 % MwSt.

inkl. 20 % MwSt.

 8,99

inkl. MwSt.

-24%
grobe Konsistenz
Nicht vorrätig
 9,00

inkl. 20 % MwSt.

Top Seller

inkl. 20 % MwSt.

VE 10 Stk.

inkl. 20 % MwSt.

inkl. 20 % MwSt.

-16%

inkl. 20 % MwSt.

für seichte Risse!

inkl. MwSt.

-7%
Weichstahl
 13,90

inkl. MwSt.

-7%
 13,90

inkl. MwSt.

inkl. 20 % MwSt.

nur 33 Gramm!
 13,95

inkl. MwSt.

 13,95

inkl. 20 % MwSt.

 14,90 17,90

inkl. MwSt.

inkl. 20 % MwSt.

-6%
Top Seller
 14,90

inkl. 20 % MwSt.

extra lang!
 14,90

inkl. 20 % MwSt.

 14,90 15,90

inkl. MwSt.

-6%
 14,90

inkl. MwSt.

 14,90

inkl. 20 % MwSt.

Die Firma CAMP ist ein sehr altes und traditionsreches Unternehmen. Es ist in Italien zuhause. In Pramana, etwas östlich des Lago di Lecco.

Der Name steht für Costruzione Articoli Montagna Premana. Das Logo verkörpert die Silhouette des Hausberges, direkt über dem Firmensitz.

Die Marke zählt heute zu den fixen Größen im Bergsport- und Höhenarbeit Bereich. Bei uns findet ihr vor allem ausgesuchte Hardware. Wie z.B. Eisgeräte, Steigeisen, Expressen usw.

Das Bild zeigt die Wort Bild MArke der Firma CAMP. Ei schwarrzes stilisiertes Bergmotiv mit Namen.

Firmengeschichte

Die Gründung des Unternehmens erfolgte bereits 1889. Der Schmied Nicola Codega eröffnet eine kleine Schmiedewerkstatt mit angrenzendem Geschäft.

1920 beginnt dann sein Sohn Antonio mit der Produktion von Eispickeln für die Gebirgsjäger. Die Entwicklung hin zum Bergsport Spezialisten nimmt somit seinen Anfang.

Ab 1950 bricht ein weiteres neus Kapitel an. Denn CAMP beginnt für die Firma von Riccardo Cassin Aufträge zu produzieren. Es werden erstmals Felshaken und auch Bohrhaken, sowie Karabiner hergestellt. Das läutete die völlige Spezialisierung auf Bergsportprodukte ein.

1968 folg dann der erste Messebesuch in Deutschland als Aussteller. 1969 kommt der erste Alu Leichtpickel der Welt auf den Markt. Der „Cerro Torre“. In den 1980er Jahren folgen der erste modulare Eispickel. Der „Hummingbird“, sowie das „Footfang Steigeisen“.

1987 bringt die Firma dann den ersten Leichtkarabiner aus „Flugzeug Aluminium“ auf den Markt. Der „33 Gramm“ legt den Grundstein für die aktuellen Top Modelle „Nano 22„, „Photon“ und „Dyon„.

Die neuen Produkte helfen bei der Erweiterung der Märkte. Man beginnt ein internationales Vertriebsnetz aufzubauen. Hier vermarktet man die vielen Innovationen. Allen voran die leichte Ausrüstung aus Alu und leichte Kletterhelme. Heute liefert die Marke in 84 Länder weltweit.

1997 übernimmt die Marke dann den Mitbewerber Cassin. 1998 eröffnet man mit dem „Safety“ Bereich einen neuen Marktbereich. Dieser führt zur Schaffung des neuen R&D Centers im Jahr 2007.

2023 findet schließlich ein großes Re-Branding statt. Mit neuem Logo und neuer sozialer und ökologischer Verantwortung.

Unsere CAMP Schwerpunkte

Wir haben unser Sortiment dieser Marke klar strukturiert.

Zum einen nach Tätigkeiten wie Eisklettern, technisches Bergsteigen oder Big Wall Ausrüstung. Und zum anderen nach den besten Produkten, wie z.B. leichten Kletterhelmen oder Leichtkarabinern.

Im Folgenden stellen wir die wichtigsten Kategorien vor.

Eisklettern

Wir bieten in unserem Shop einen Schwerpunkt von Camp Produkten im Bereich Eisklettern. Denn hier haben sich die Italiener einen ausgezeichneten Ruf erworben. Z.B. mit dem X-Dream Eisgerät, dem Blade Runner Steigeisen und den kurzen Rocket XS Eisschrauben.

Grafik mit CAmp Eiskletter Ausrüstung. Eigerät mit Zubehör, Steigeisen und Eisschraube.

Leichtsteigeisen

Wir führen eine Reihe an sehr leichten Alu Steigeisen der XLC Serie.

390 steht für die Kipphebel Bindung. 470 für die Kombi-Bindung. Und 490 für die Classic Bindung.

Somit bieten wir für jeden Schuh Typ die richtige Lösung!

Grafik mit drei grünen Camp Alu Steigeisen.

CAMP Kletterhelme

DER Paradehelm dieser Marke ist der „Storm“. Er ist ein sehr leichter Helm. Durch seine geringe „Dicke“ trägt er extrem wenig am Kopf auf.

Zudem hat er eine gute Passform für viele Kletterer. Er zählt zu den beliebtesten Modellen in unserem Shop. Vor allem Alpinkletterer schätzen die kleinen Dimensionen und das geringe Gewicht.

Grafik mit vier Camp Storm Kletterhelmen in blau, grau, weiss und rot.

Leichte Karabiner

Wie bereits erwähnt. CAMP stellt eine Reihe von leichten Karabinern her.

Der Nano 22 ist dabei das Ultra-Fliegengewicht. Deshalb wird er gerne für die Bestückung von Klemmgeräten – Friends im „Rack Pack“ verwendet.

Eine Stufe größer gibt es den „Photon“. auch er wird gerne für Camalots und Co verwendet.

Und als drittes Modell führen wir die Dyon Karabiner. Kein anderes Modell auf der Welt ist so fein zu klippen wie dieses Modell. Das liegt an seinem innovativen Verschluss.

Grafik mit drei Camp Leichtkarabiner Typen.

Tricams

Seit den frühen 1990er Jahren produziert CAMP diesen Klassiker. Dabei handelt es sich um einen besonderen Klemmkeil. Dieser entwickelt eine große Klemmkraft unter Belastung durch das entwickelte Drehmoment.

Das macht die Tricams zu einer sehr guten Ergänzung neben Friends. Vor allem in den Dolomiten finden sich gute Placement Möglichkeiten für diesen Keil Typ.

Felshaken & Hooks

Beim italienischen Traditionsbetrieb ist man immer seinen Wurzeln treu geblieben. Das markt man auch beim Sortiment. Denn als einer der wenigen Anbieter findet man hier noch eine große Auswahl an Felshaken.

Ihr wollt euch eine Big Wall Ausrüstung zusammen stellen? Dann seit ihr hier richtig!

  • „Lost Arrows“
  • „Corners“
  • „Baby Angles“
  • Iron Hawks („Beaks“
  • Knifeblades
  • Rurps
  • Universale Soft
  • Anello Fisso Soft
  • Captain Hook S – M – L

Günstige CAMP Klettergurte

Mit der Energy Serie bieten die Italiener sehr günstige Einsteiger Modelle.

Diese preiswerten Gurte bewähren sich bei vielen Kletterern. Sie sind eine legitime Alternative zu den teuren High End Modellen.

Bei uns greifen vor allem Eltern für ihre Kinder zu dieser Wahl.

Grafik mit vier bunten Camp Klettergurten.

Kletterrucksäcke

Mit der „M Serie“ bietet CAMP eine fertige Lösung für Kletterer. Nämlich eine Modellreihe die klar nach Volumen strukturiert ist.

Es gibt diese Climbing Bags in 20 Litern (M20), 30 Litern (M30) und 45 Litern (M45). D.h. von der Mehrseillängenroute, über lange Alpinroute bis hin zur Nordwand wird alles abgedeckt.

Auch hier beweist die Marke wieder den Hang zur „Leichtigkeit“. Alle Modelle zählen zu den leichteren am Markt. Sie reihen sich nahtlos in die Philosophie des „light & fast“ ein.