Edelrid Sicherungsgerät

Zeigt alle 5 Ergebnisse

 34,90

inkl. 20 % MwSt.

7,9-10,5mm Seile
 34,90 59,90

inkl. MwSt.

6,9-8,9mm Seile
 39,90

inkl. 20 % MwSt.

 64,90

inkl. 20 % MwSt.

 119,90

inkl. 20 % MwSt.

Edelrid Sicherungsgeräte gehören zu den beliebtesten Produkten am Markt überhaupt. Denn der Hersteller hat mit seinen Geräten der Jul Familie einen großen Wurf gelandet.

Die vier bremskraftunterstützenden Produkte decken dabei fast alle alpinen Anwendungsbereiche ab. Zudem kann man damit sowohl Einfach- als auch Doppel- (Zwillings-) und Halbseile verwenden.

Welche Edelrid Sicherungsgeräte gibt es?

Das Bild zeigt vier Produkte zum Thema Edelrid Sicherungsgerät. Links oben das silbern-blaue Micro Jul. Rechts oben das gelblich-silberne Jul . Links unten das gellich-silberne Micro Jul. Rechts unten das schwarz-gelbliche Giga Jul.
Die vier äußerst beliebten Edelrid Sicherungsgeräte aus der Jul Familie. Im Uhrzeigersinn: Micro Jul, Jul2, Giga Jul und Mega Jul.

Der Hersteller Edelrid ist wie bereits erwähnt vor allem für die Jul Familie bekannt. Hier gibt es insgesamt vier Varianten.

Erstens das Edelrid Jul 2. Dieses Sicherungsgerät ist der große Klassiker und hat alles quasi begonnen. Denn dieses Gerät war eines der bremsunterstützenden Tuber am Markt.

Zweitens gibt es das Edelrid Mega Jul. Dieses Produkt ist für normale Halb- und Doppelseile bzw. auch Einfachseile gedacht. Folglich genießt es vor allem bei Alpinkletterern große Beliebtheit.

Drittens gibt es das Mega Jul. Dieses Gerät ist ein „Mutant“ des Giga Jul. Mit einem „Schieber“ zwischen den Seilschlitzen kann man den Bremswiderstand verändern. Das ist beispielsweise sinnvoll, wenn man sowohl viel sport- als auch alpin klettert. Mehr darüber in unserer Einzelbeschreibung weiter unten.

Und viertens gibt es das Micro Jul. Dieses Sicherungsgerät ist für die neueste Generation von Seilen gedacht. Zum einen extrem dünne Einfachseile. Und zum andere dünnste Doppel- bzw. Halbseile.

Edelrid Jul 2

Das Bild zeigt das Edelrid Sicherungsgerät Jul 2. Das Gerät steht aufrecht in Bildmitte.
Das Jul2 zählt zu den meistverkauften Auto-Tubern am Markt.

Mit diesem Edelrid Sicherungsgerät hat der Erfolg der Jul Familie begonnen.

Klein, leicht und eine tolle Bremswirkung. Einfach mit der Bremshand ordentlich am Seil unter dem Gerät festhalten. Schon entfaltet die smarte Geometrie seine bremskraftunterstützende Wirkung.

Ein Sturz lässt sich dann mit erstaunlich wenig Kraft perfekt halten.

Das Jul 2 ist für Einfachseile von 8,9 – 11mm gedacht. Somit ist es für extrem viele Durchmesser geeignet. Vor allem auch etwas dickere Kletterseile können verwendet werden!

Edelrid Mega Jul

Das Bild zeigt das Edelrid Sicherungsgerät Mega Jul. Das silbern-gelbe Gerät steht aufrecht in Bildmitte.
Das Mega Jul ist eines der meistverkauften Sicherungs- und Abseilgeräte unter Alpinisten!

Dieses Edelrid Sicherungsgerät ist quasi ein Allround Jul 2. D.h. man kann es neben einem Einfach- auch mit Doppel- und Halbseilen verwenden.

Diese Eigenschaft macht das Edelrid Mega Jul zu einem der beliebtesten Tuber am Markt.

Es ist vor allem bei Alpinkletterern sehr beliebt. Denn zum einen kann man damit im Vorstieg mit Doppelseilen sichern. Zudem besitzt dieses Gerät im Nachstiegsmodus eine Auto-Block Funktion so wie das Reverso. Und zum anderen hat es beim Abseilen ebenfalls eine automatische Blockierfunktion.

Dieses Gerät ist für Kletterseile von 7,9 – 10,5mm gedacht. D.h. viele gängige Produkte können damit verwendet werden.

Edelrid Giga Jul

Das Bild zeigt das Edelrid Sicherungsgerät Giga Jul. Das s chwarz-gelbeGerät steht aufrecht in Bildmitte.
Smart und extrem vielseitig dank Dual-Mode. Das Giga Jul!

Dieses Edelrid Sicherungsgerät ist eine smarte Weiterentwicklung des Edelrid Mega Jul. Denn ein „Schieber“ zwischen den Seilschlitzen ermöglicht einen Dual Mode. D.h. einen Wechsel von einem normalen Tuber zu einem Auto-Tuber.

Folglich handelt es sich hier einerseits um ein komplett manuelles Sicherungsgerät. Das ist beispielsweise beim Sichern im Klettergarten für erfahrene Sportler ein Vorteil. Und andererseits bringt das Gerät auf Wunsch alle Vorteile eines Auto-Tubers. D.h. stark bremskraftverstärkend.

Der Dual Mode ist auch beim Abseilen von Vorteil. Soll es rasch und flüssig gehen. Dann Tuber Mode. Soll es gemütlich und sicher sein. Dann Auto-Lock Mode.

Dieses Gerät ist für Seile von 7,1 – 10mm gedacht. Folglich ist es etwas für Spezialisten. Jene, die sowohl sehr dünne Halbseile / Doppelseile als auch dünne Einfachseile verwenden.

Ederlrid Micro Jul

Das Bild zeigt das Edelrid Sicherungsgerät Micro Jul. Das silbern-blaue Gerät steht aufrecht in Bildmitte.
Das Micro Jul ist für dünnste Seile der neuesten Generation gedacht!

Dieses Sicherungsgerät ist für die neueste Generation von Seilen gedacht. Einerseits dünnste Einfachseile unter 8,9mm. Und andererseits Doppel- bzw. Halbseile unter 7,9mm.

Wer eines dieser neuesten Seile, ggf. mit Dreifach Zertifizierung hat, liegt mit dem Edelrid Micro Jul richtig.

Es stehen alle bewährten Eigenschaften der Jul Familie zur Verfügung. D.h. erstens bremskraftverstärkende Wirkung. Zweitens Auto-Block Funktion im Nachstiegsmodus. Und drittens die Auto-Block Funktion beim Abseilen.

Edelrid Sicherungsgeräte im Belay Kit

Alle oben angeführten Produkte gibt es zum einen alleine zu kaufen. Zum anderen gibt es sie aber auch als Belay Kit. D.h. das Sicherungsgerät mit jeweils einem passenden HMS Karabiner.

Hier setzt Edelrid auf zwei seiner bewährtesten Produkte.

Das Bild zeigt das Edelrid MEga Jul mit dem passenden Sicherungskarabiner. Oben links das MEga Jul, rechts unterhalb der gelbe HMS Karabiner mit der silbernen Stahleinlage im Scheitel.
Das Edelrid Scherungsgerät Giga Jul mit dem HMS Bulletproof Screw FG.

Nämlich erstens den HMS Bulletproof. Dieser HMS Karabiner hat eine Edelstahl Einlage im Scheitel. Somit ist die Seite wo das Seil drüber läuft extrem abriebfest. Und folglich hält dieser spezielle Sicherungskarabiner wesentlich länger als normale Alu HMS.

Zudem hat die FG Variante eine kleine Feder im kleinen Scheitel. Hiermit kann man den Karabiner in der Sicherungsschlaufe des Klettergurtes einhängen. Dadurch ist eine Querbelastung nicht mehr möglich.

Zweitens wird der Edelrid HMS Strike in den Sets eingebaut. Dieser klassische HMS Karabiner wird ebenfalls in der FG Variante der Kombi hinzugefügt.

Mit den vier Sicherungs-Sets wird das Angebot perfekt abgerundet.

Auf Karabiner achten!

Das Bild zeigt den Edelrid HMS Karabiner Bulletproof Screw FG. Der gelbe Karabiner steht aufrecht in Bildmitte. Der Schnapper und Schraubverschluss sind links.
Der HMS Bulletproof ist einer der passenden HMS Karabiner für die Edelrid Sicherungsgeräte!

Beachtet. Ihr könnt die Edelrid Sicherungsgeräte nicht mit jedem beliebigen Kletterkarabiner verwenden! Denn die bremskraftmindernde Wirkung hängt ganz entscheidend von der Form des Karabiners ab.

D.h. dieser muss vom Querschnitt bzw. seiner Symmetrie zum Gerät passen. Folglich funktionieren die Jul´s nicht, wenn ihr beispielsweise einen ovalförmigen Karabiner nehmt.

Ebenso sind kleine Schrauber ein absolutes no go.

Es lohnt sich daher wirklich, sich ein Original Set zuzulegen.

Geräte austauschen?

Eine der häufigsten Fragen zu den Edelrid Sicherungsgeräten lautet:  Wann muss ich mein Gerät austauschen?

Diese Frage lässt sich relativ einfach beantworten. Denn ein Sicherungsgerät ist generell auszuscheiden, wenn es nicht mehr richtig funktioniert. D.h. im Falle der Jul Geräte. Wenn durch den Abrieb in den Seil-Ausgangangsschlitzen die bremskraftmindernde Wirkung zu stark nachlässt.

Das dauert in der Regel aber extrem lange. Bzw. muss man viel und intensiv Sichern und Ablassen bzw. Abseilen, um einen entsprechenden Abrieb zu erreichen.

In jedem Fall empfehlen wir einen Austausch, wenn euch das Gerät aus größer Höhe hinunter fällt.

Link Tipp

Mehr Infos zum Thema Edelrid Sicherungsgeräte bekommst Du auf der Website des Herstellers.